Wie es eine umfassende Kampagnenanalyse ermöglichte, den Kundenstamm besser zu verstehen, was wiederum eine verbesserte Kreativgestaltung und ein passenderes Produktangebot ermöglichte – all dies half einer japanischen Bank, eine „ausgelaugte“ Liste wieder mit Leben zu füllen.

Übersicht
Eine Bank in Japan erreichte nur schlechte Ergebnisse mit einer großen Kredit-/Debit-Karteninhaberdatei. Das angebotene Produkt war eine kostenlose Verkehrsunfallversicherung mit 1 Jahr Laufzeit sowie eine prämienpflichtige kombinierte Verkehrsunfall-/ Krankenhaustagegeld-/ Privathaftpflichtversicherung. Es gab wenig Differenzierung in der 300.000 Kunden umfassenden Datenbank und wenig Zugang zu Kunden- und physischen Daten. Der Barwert des Geschäfts war negativ.

Die Verbesserung war das Ergebnis einer Kombination aus besserer Kreativgestaltung, fundierterem Verständnis der Datenbank und passenderem Produktangebot

Strategie
ReMark prüfte alle Aspekte der Kampagne, beginnend mit der Analyse nach der Kampagne der Mailingsendungen 1 und 2. Neben einem Upgrade der Kreativaspekte und etwas Datenmodellierung überprüften wir auch die Produktauswahl. Nach dem Testen neuer Produkte entschieden wir uns, das vorhandene Produkt durch das Angebot einer kostenlosen Unfallversicherung mit 2 Jahren Laufzeit zu ersetzen.

Ergebnis
Die Marketingoptimierung führte zu einer Steigerung der Rücklaufquote für das prämienpflichtige Produkt um 163%, was es ermöglichte, sowohl einen positiven Barwert des Geschäfts als auch eine positive Marketingprämie sicherzustellen.

Erkenntnis
Das fundiertere Verständnis der Datenbank ermöglichte eine bessere Kreativgestaltung und ein passenderes Produktangebot, so dass die „ausgelaugte“ Kundenliste wieder zu neuem Leben erwachte.